Aktuelles

Es wurde eine Petition zur Heiligsprechung Adolph Kolpings gestartet, an der Du unter www.petition-kolping.com teilnehmen kannst.
Hier sind lediglich die Kontaktdaten einzutragen.

Was bisher geschah:

13.12.2020:

Friedenslicht aus Betlehem ab dem dritten Advent in der Basilika Seligenstadt

Die diesjährige Friedenslichtaktion steht unter dem Motto:
„Frieden überwindet Grenzen“
So lautet das Motto der Friedenslichtaktion 2020 in Deutschland. Das Friedenslicht aus Betlehem wird in diesem Jahr zum 27. Mal Deutschland erreichen und an „alle Menschen guten Willens“ verteilt werden.
Ab dem Nachmittag des dritten Adventssonntags befindet sich das Friedenslicht aus Betlehem (www.friedenslicht.de) auch wieder in der Basilika Seligenstadt.

Im stimmungsvollen Abendgottesdienst am 13.12.2020 wird das Licht aus Betlehem zentral in der Mitte der Basilika leuchten. Von dort aus kann jeder seine Kerze entzünden und es weiter in die Welt tragen.

Dieses Licht wird über eine Aktion des ORF seit 1986 jedes Jahr  von einem anderen Friedenslicht-Kind in Betlehem entzündet und mit Hilfe der Pfadfinderschaft als Friedensbotschaft weitergetragen.
Mit dem Flugzeug kommt es von Betlehem nach Wien. Von dort wird es von engagierten Pfadfinderinnen und Pfadfindern weitertransportiert bis es auch im Rhein-Main-Gebiet, ankommt.
Für die Basilika organisieren seit einigen Jahren Mitglieder der Kolpingsfamilie Seligenstadt dieses Licht.
Über die gesamte Weihnachtszeit sind Gottesdienst- und Kirchenbesucher herzlich eingeladen, eine Laterne oder ähnliches mitzubringen, um das Licht mit nach Hause zunehmen und es weiterzutragen.

06.12.2020:
 
Feier des Kolpinggedenktags in Seligenstadt
 

Am 06.12.20 wurde im Rahmen des Gottesdienstes in der Basilika um 09.30 Uhr der diesjährige Kolpinggedenktag gefeiert.
Auch in diesem Jahr gibt es erfreulicherweise in der Kolpingsfamilie Seligenstadt Neuaufnahmen.
Außerdem wurden langjährige Mitglieder geehrt.
Wegen der Pandemie wurde nur der Gottesdienst gefeiert, in dem am Ende die Neuaufnahmen und Ehrungen von Präses Pfarrer Stefan Selzer vorgenommen wurden.
Bereits im Gottesdienst wurde den seit dem letzten Kolpinggedenktag 2019 Verstorbenen im Rahmen der Fürbitten gedacht.
Am Ende des Gottesdienstes erfolgte die Ehrung der Jubilare und Neuaufnahmen:

Neuaufnahmen:
Gunther Rausch
Ute Rausch
Lena Rausch
Nadja Rausch
Philipp Reigl
Christian Zöller
Jürgen Wilzbach

Jubilare:                                       Mitglied seit Jahren
Claudia Bicherl                                 25
Volker Hammerschmidt                 25
Rudolf Neubauer                              25
Richard Fecher                                  40
Norbert Zabolitzki                            40
Peter Harth.                                        60
Adolf Zöller.                                        65

Verstorbene seit dem letzten Kolpinggendenktag (Dezember 2019):
Name                                Tag                  Mitglied seit Jahren 
Gerhard Kern                 26.12.19                 60
Johannes Fecher            19.04.20                 65
Anneliese Schlett           11.05.20                 32
Heinrich Bruder            16.05.20                 53

Totengedenken des Vorstandes auf dem alten Friedhof, das wir im Rahmen des Kolpinggedenktags stellvertretend für alle Mitglieder heute nach dem Gottesdienst vorgenommen haben.

In der Basilika brennt in jeder Liturgischen Feier die Kolpingkerze am Josefsaltar und ruft damit zum ständigen Gebet in den Anliegen unserer Zeit auf:

Fürbitten:
– Für die Mitglieder unserer Kolpingsfamilie: Stärke sie in ihrer Bereitschaft, das Leben in Kirche und Gemeinde, in Gesellschaft und Staat aus christlicher Überzeugung mitzugestalten. Christus, höre uns!
A: Christus, erhöre uns!
– Für unsere Kolpingsfamilie: Lass sie erkennen, wo sie heute besonders gebraucht wird. Lass sie das tun, was Gott zur Ehre und den Menschen zum Heile dient. Christus, höre uns!
A: Christus, erhöre uns!
– Für unsere verstorbenen Präsides und Mitglieder: Schenke ihnen die Vollendung ihres Lebens in der Liebe deines Vaters und in der Gemeinschaft aller, die uns im Zeichen des Glaubens vorausgegangen sind. Christus, höre uns!
A: Christus, erhöre uns!
P: Diese und auch die unausgesprochenen Bitten legen wir dir, unserem Bruder und Herrn, besonders ans Herz. Dir sei Dank und Ehre in Ewigkeit. Amen.

29.11.2020:

Heute startet der Musikalische Adventskalender des Bistum Mainz www.bistummainz.de/adventskalender

28.11.2020:

Segnung der Adventskränze in der Basilika

Ein selbstgemachter Adventskranz macht die besinnliche Adventszeit natürlich zu etwas ganz Besonderem.
Pandemiebedingt kann diese traditionelle gemeinsame Bastelaktion des Kolpingfamilienkreises in diesem Jahr leider nicht stattfinden.
Unabhängig davon werden alle mitgebrachten Adventskränze in der Basilika im Rahmen der Vorabendmesse am Samstag, den 28.11.2020 um 18:30 Uhr gesegnet.
Dazu sind wie immer alle Generationen, Einzelpersonen und Familien herzlich eingeladen.
Aus organisatorischen Gründen (u.a. wegen der Hygienebestimmungen) wird um Anmeldung per Mail bis 27.11.2020 unter folgender Adresse mit dem Stichwort „Segnung Adventskranz“ gebeten: Kolpingfamilienkreis@t-online.de.

26.09.2020:

Kleidersammlung Herbst 2020

Mehr als 15 Tonnen Gebrauchtkleider haben die Kolpingsfamilien Seligenstadt, Froschhausen, Klein-Welzheim und Klein-Krotzenburg mit rund 30 Helfern am 26. September 2020 gesammelt. Der Erlös kommt Sozialprojekten des Kolpingwerkes zugute.