Projekt Kolping-Kapelle

Zukünftige Kolping-Kapelle
EVO-Trafostation

Wir bitten beim Projekt Kolping-Kapelle um Deine Unterstützung.
Die EVO will unser Projekt sponsern und vergibt einen Publikumspreis von 2.000 Euro an die drei Vereine mit den meisten Punkten.
Deine Stimme zählt !!!
Bitte stimme auf der folgenden Seite für die Kolpingfamilie Seligenstadt durch klicken der betreffenden Zeile:
www.evo-ag.de/voting2020

Kurzbeschreibung und Zielsetzung des Projekts:
Aus einer ehemaligen EVO-Trafostation soll die „Kolping-Kapelle“ werden.
Das alte „Stromhäuschen“ befindet sich direkt neben dem früheren Haupteingang der Asklepios-Klinik Seligenstadt und prägt seit Jahrzehnten das Bild der Dudenhöfer Straße.
Ein Teil der Baukosten soll mit dem EVO-Fördergeld gedeckt werden.